Unsere meistverkauften Touren

View All Tours

JENSEITS DES SCHIEFEN TURMS

Die Stadt Pisa ist auf der ganzen Welt für ihren Schiefen Turm bekannt, eines der Symbole Italiens!
Was Sie vielleicht nicht wissen, ist das die jahrtausendelange Geschichte der Stadt uns noch ganz andere Schönheiten und charakteristische Ecken hinterlassen hat. Wussten Sie, dass es auch in Pisa, wie in Florenz, Lungarni gibt? Wussten Sie, daß es drei schiefe Türme gibt? Und wußten Sie, daß sich hier eine der wichtigsten Universitäten Italiens befindet?

Eines ist sicher: während unseres Besuches entdecken Sie die wahre Seele der Stadt!

DER CAMPOSANTO ZWISCHEN KUNST UND RELIGION

Der Monumentalfriedhof -das jüngste Denkmal auf der Piazza dei Miracoli -ist ein Ort des Friedens und der Kunst. Er entstand ursprünglich, um Grabstätten rund um die Kathedrale und das Baptisterium zu beherbergen. Bei einem Spaziergang durch die Galerien des Camposantos werden wir die wichtigsten Fresken entdecken, die die Wände bedecken und  zwischen Sarkophagen, Grabsteinen und Kapellen werden Sie so einige Kuriositäten erfahren.

LA PIAZZA DEI MIRACOLI

Der Platz der Wunder, einer der wichtigsten Orte mittelalterlicher Kunst in Europa und Symbol der religiösen Macht Pisas während ihrer Blütezeit. Unser  spiritueller Rundgang führt uns von den  Fresken des Campo Santos, zu den Mosaiken der Kathedrale, zum Baptisterium mit seiner außergewöhnlichen Akustik und natürlich zum Schiefen Turm!

KIRCHEN UND HEILIGE IN LUCCA

Die Kirchen in Lucca sind architektonische Meisterwerke und auch wichtige Zeugnisse der lokalen Geschichte. Lucca ist außerdem die Stadt der Heiligen und diese sind mit der Geschichte und interessanten Legenden eng verbunden!
Auf unserem Rundgang erfahren wir mehr über die Stadt und ihre religiöse Seele.

LUCCA VON OBEN

Eines der Symbole von Lucca ist ihre Renaissance-Mauer, die das historische Zentrum noch ganz umschließt. Die Mauer hat in der Geschichte Luccas mehrfach eine wichtige Rolle gespielt.
Ursprünglich wurde sie gebaut, um die Stadt vor Eindringlingen zu schützen, heute hingegen ist sie der einzige Park und beliebter Treffpunkt für die Bürger der Stadt.

Bei einem Spaziergang auf der Mauer können wir die Stadt von oben bewundern  und selbstverständlich werden wir auch einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Luccas besuchen.

JUGENDSTIL IN VIAREGGIO

Ausgefallene Cafés, Luxushotels, elegante Residenzen und eindrucksvolle Blicke auf die versilianische Küste werden uns begleiten, wenn wir die Geschichte von Viareggio entdecken, das sich von einem kleinen Fischerdorf zu einem internationalen Fremdenverkehrsort entwickelte.

VON MEDIAVALLE NACH GARFAGNANA

Mediavalle und Garfagnana sind zwei Gebiete im Norden von Lucca, welche in einer wunderschönen, hügeligen Landschaft liegen. Wir werden nicht nur einige dieser typischsten Ortschaften entdecken, sondern auch die Möglichkeit haben, die lokale Küche zu kosten. Es besteht die Möglichkeit eine Olivenöl- oder Weinverkostung oder ein Mittagessen in einer typischen Osteria zu organisieren. Die Orte sind lediglich mit privaten Verkehrsmitteln oder  Bus und Bahn erreichbar.

PIETRASANTA ZWISCHEN TRADITIONELLER UND ZEITGENÖSSISCHER KUNST

Das mittelalterliche Städtchen Pietrasanta liegt zwischen dem Meer und den eindrucksvollen Marmorbrüchen. Schon immer stritten sich Lucca und Florenz um die Vorherrschaft in Pietrasanta und ihre Geschichte – vom Mittelalter bis zur Gegenwart- bietet viel Interessantes, was es zu entdecken gilt.
In Pietrasanta gibt es eine lange Tradition für die Bildhauerei und Bronzegiesserei, deshalb entwickelte sich hier eine zeitgenössische Kunstszene.

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi